Archiv für Juni 2013

Wichtige Hinweise

Mahlzeit ihr Lutscher_innen,
bald ist es Zeit für die Halde, deshalb noch ein paar Hinweise für euch.
Alle Straßen sind wieder frei, die Anfahrtsbeschreibungen auf der Halden-Seite behalten also ihre Gültigkeit. Weiterhin von den Hochwasserfolgen betroffen ist allerdings die einzige richtige Einkaufs(un)möglichkeit (NETTO) in Berga. Also kauft am besten vorher irgendwo ein!!!! Der Getränkemarkt direkt nebenan ist aber wieder auf, also eine gute Nachricht für diejenigen unter euch, die sowieso nix festes essen.
Außerdem gibts noch ne kleine Änderung in der Abfolge: die Sad Neutrino Bitches können leider nicht am Freitag kommen und müssen deshalb am Samstag mit spielen. Wer den Platz am Freitag ausfüllt, wird sich noch diese Woche entscheiden, die Anfragen laufen.

Falls noch einer oder eine oder ganz viele nächsten Freitag, ab Früh, nix vor haben, kann er oder sie oder alle ja mit beim Aufbauen helfen. Wenn da wer interesse hat, möge die Kontaktfunktion genutzt werden. Als Belohnung gibts freien Eintritt für die nächsten 3 Jahre. Wer sogar noch am Sonntag mit aufräumt, der hat 5 Jahre freien Eintritt. Wenn das nix ist.

Grüße und Bis Bald

Zulauf und Ablauf

Moinsen Freunde und die die es werden wollen,
das Hochwasser ist weiter gezogen, so was ähnliches wie Normalität (was auch immer das ist) kehrt wieder ein und es gibt Neuigkeiten zur Halde, die sich mit großen Schritten nähert.
Auf der Haldenseite findet ihr ab sofort den neuerlichen Versuch, irgendjmd. zu erklären, wo er oder sie denn nun hinmuss, um uns zu finden. An dieser Stelle schonmal viel Spaß beim jährlichen Suchen – Ostern im Juli. Weiterhin ist der Ablaufplan fertig, mit allen Bands und Zeiten. Den findet ihr ebenfalls dort. Wie immer ist das Ding nur ein Richtwert, ungefähr so könnte es Ablaufen, vielleicht auch anders, wir werden sehn.
Bei den Bands sind dieses Jahr mal wieder ein paar neue, noch nicht halden-verseuchte, dabei, aber auch einige, die aus den letzten Jahren schon bekannt sind. Eigentlich war geplannt, dieses Jahr mehr Bands einzuladen, die noch nie oder lange nicht mehr auf der Halde waren, einige Bands sahen sich aber außer Stande, ohne Spritkohle anzureisen (was vollkommen in Ordnung ist) oder haben sich gar nicht oder nur wage zurück gemeldet (was eher Scheiße ist). Erfreulich ist aber, dass ein paar ziemlich junge Bands dabei sind, es geht also weiter!
Die Absprachen mit den Ämtern und Grundstücksbesitzern sind so weit auch getroffen. Es kann losgehen!
Kommt vorbei, schauts euch an und bringt eure Freunde mit – wir sehn uns!