Kein Schlamm? Was is das für ne Halde?

Schön war´s dieses Jahr wieder. Das Wetter war super und wir haben festgestellt, dass es auch ohne Schlamm funktioniert. Wer hätte das Gedacht.
Die Stimmung war auch wieder bestens und angenehm unstressig. So kann das gerne weitergehen. Angenehm war auch, dass dieses Jahr am Freitag schon ziemlich viele Leute da waren. Allgemein war unser kleines Festival wieder recht gut besucht. Auch das Aufräumen war (rückblickend betrachtet und mit einigem Abstand) gar nicht so anstrengend.
Die Höflichkeit und unsere gute Erziehung gebietet es, dass wir auch wieder brav Pisse und Tanke sagen müssen:
Dank geht dieses Jahr wieder an alle die mit beim Aufbau, Abbau und Aufräumen geholfen und Zeug durch die Gegend kutschiert haben. Ohne euch geht’s nicht und schön das ihr so viele ward/ seid. Dank geht auch an die Technikfraktion für die gute Arbeit über das ganze Wochenende. Vor allem an , der seinen ganzen Krempel mitgebracht hat.
Dank auch an die Cocktailbar, für die gute Versorgung und dafür, dass ihr noch einen Teil eures Umsatzes für den Techniker gespendet habt. Perfekt. Schön auch, dass der Kulturknall e.V. aus Glauchau kurzfristig für die vegane Versorgung eingesprungen ist.
Großer Dank auch an alle Bands, die den Weg zu uns auf sich genommen haben, um uns mit ihrem Lärm zu erfreuen.
Fundbüro:
Falls noch irgendwer einen Schlüssel vermisst (Margit, wo bist du?) möge er oder sie sich melden. Wer eine Digicam zu viel hat, kann sich auch gern melden. Die Besitzerin würde sich freuen.

Alles in allem eine feine Sache und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.
Wir sehn uns spätestens bei der 19. Halde!

PS: Wer noch Verbesserungsvorschläge hat oder Lob/ Kritik loswerden will kommentiert am besten diesen Beitrag.


1 Antwort auf „Kein Schlamm? Was is das für ne Halde?“


  1. 1 schlammsau 02. Oktober 2014 um 16:11 Uhr

    wenns nächstes jahr wieder keen schlamm gibt komm ich nich mehr

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.